27.07.2013

Sommerfest am 27.7.2013 im Park der Petruskirche

Trotz schweißtreibender tropische Hitze fanden sich fast 100 LandFrauen und Landmänner im Park der Petruskirche ein, um zusammen das Sommerfest der LandFrauen zu feiern. Begrüßt wurden Sie mit einem
Aperol-Sprizz, ausgeschenkt von Vorstandsmitgliedern. Nachdem man im Schatten der Bäume unter luftigen Zelten Platz genommen hatte, konnte das Fest beginnen. Viele fleißige Landfrauen hatten zu einem leckeren Salatbuffet beigetragen, das im Backhaus präsentiert wurde. Dazu gab es selbstgemachte Frikadellen und saftige Steaks. Auch bei den Getränken konnte sich jeder nach Lust und Laune bedienen.

Zum “Dessert” erschien gegen 21.00 Uhr – wie jedes Jahr – der Eismann. Und der Andrang am Eiswagen war groß. Nachdem der süsse Hunger gestillt war, gab es bei Einbruch der Dunkelheit eine von Claus Harms zusammengestellte Fotoschau über unsere Reise nach Leck. Danach konnte jeder die laue Sommernacht bei nachlassenden Temperaturen genießen, was einige auch bis nach Mitternacht taten.

17.06.2013

Tagesseminar “Esskulturen – gemeinsam essen, gemeinsam leben”

Tagesseminar “Esskulturen – gemeinsam essen, gemeinsam leben”

Am 17.6.2013 fand im Ev. Gemeindehaus in der Königshofer Str. 17 ein Tagesseminar statt, an dem ca. 25 Landfrauen teilnahmen. Geleitet wurde das Seminar von der Bildungsreferentin des Landesverband Württemberg-Baden, Frau Dr. Beate Arman. Geladene Gäste waren Frau Eugene Naidoo und Frau Gallier, die uns über Tischsitten und Bräuche ihres jeweiligen Heimatlandes berichteten. Auch Landfrauen aus unserem Kreis konnten über Essen und Bräuche aus ihrer ehemaligen Heimat berichten. Nach einem guten Mittagessen und Kaffee und Kuchen am Nachmittag ging gegen 16.00 Uhr diese Veranstaltung zu Ende. Mit vielen Information und neuen Erkenntnissen versehen, machten wir uns auf den Heimweg.

 

08.06.2013

Reise nach Leck, Schleswig-Holstein vom 2. – 8.6.2013

Am 2.6.2013 starteten morgens um 7.00 Uhr in Mannheim-Wallstadt 44 LandFrauen und Landmänner zu einer Reise nach Schleswig-Holstein. Unser Domizil während unseres Aufenthaltes war die “Nordsee-Akademie”, wo wir sehr gut untergebracht waren und bestens versorgt wurden.

Von Leck aus unternahmen wir Ausflüge nach Tondern, Flensburg, Husum, Friedrichstadt, Sylt, Tönning, Eidersperrwerk und St. Peter-Ording. Bei schönstem Sonnenschein verbrachten wir ereignisreiche und interessante Tage. Wir haben viel erlebt und gesehen und haben die vielen Sehenswürdigkeiten und die schöne Landschaft Schleswig-Holsteins genossen. Mit vielen neuen Eindrücken traten wir am 8.6.2013 die Heimreise an.